Thesen mit Sprengkraft

Für die Printausgabe der Jungen Freiheit portraitiere ich in dieser Woche den renommierten Ökologen Patrick Moore. Der ehemalige Umweltaktivist und Greenpeace-Pionier gehört zu den interessantesten wissenschaftlichen Stimmen im Lager der Zweifler am menschengemachten Klimawandel. 
Die Junge Freiheit JETZT am Bahnhofskiosk, jedem anderen gut sortierten Zeitungshändler, als E-Paper, in der JF-App und im Abo. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s