Die unterwanderte Polizei

Seit Jahren hört man die Rufe nach mehr Migranten im Polizeidienst. Noch Anfang des Jahres war von einer Kampagne der Hamburger Polizei zu lesen, bei der durch Broschüren in Türkischer Sprache Polizeianwärter angeworben werden sollten. Nun könnte man erwarten, daß Menschen die in Deutschland geboren sind, oder zumindest schon so lange hier leben, daß sie die staatsbürgerlichen Voraussetzungen für den Polizeidienst erfüllen, fließend deutsch sprechen.

Falls dem nicht so ist, dürfte das zumindest ein Indiz dafür sein, daß es mit dem Bemühen um gesellschaftliche Teilhabe und der Identifikation mit Deutschland und seinen Grundwerten nicht allzu weit her ist. Solche Überlegungen scheinen vielen Polizeioberen, Politikern und anderen Forderern und Förderern der Erhöhung des Migrationshintergrundanteils im bewaffneten Dienst auf der Straße aber nicht in den Sinn zu kommen.

Den ganzen Beitrag gibt es bei JUNGE FREIHEIT ONLINE: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/die-unterwanderte-polizei/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s