Digitaler Amoklauf der linken Meinungsfeinde

Auf Twitter und Facebook findet dieser Tage ein regelrechtes Zensur-Massaker statt. Alles darüber, und was wir dagegen tun können, in meinem neuen Video:

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Digitaler Amoklauf der linken Meinungsfeinde

  1. Ich bin auf Facebook heute noch gesperrt. Wahrscheinlich bin ich gelöscht worden. Ich hatte dort nur ein wenig Reklame für mein Buch gemacht und die Genderideologie kritisiert.

    Ich hatte z.B. das hier zitiert:

    „Bis in die 1920er Jahre sprach man von ­Geschlechtervielfalt. Mit den Nazis kam die Theorie einer weitgehend klaren biologi­schen Zweiteilung, die auch immer noch im Biologiestudium vermittelt wird, obwohl die aktuelle Forschung längst weiter ist.“

    Quelle: https://chrismon.evangelisch.de/artikel/2013/weder-mann-noch-frau-19543

    Nur vier Minuten später war es zensiert. Es soll ja schließlich keiner die Wahrheit über die Genderideologie erfahren. Ich habe dann weiter alles Mögliche kommentiert, immer unter Angabe meines vollen Klarnamens. Dann war ich plötzlich gesperrt.

    Naja – das „verbotene“ Buch gibt es jedenfalls bei Bedarf hier:

    http://www.verlag-natur-und-gesellschaft.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s