Warum die LINKE nichts auf den Kobane-Demonstrationen verloren hat

Von Boris T. Kaiser

Wann immer man in diesen Tagen seine Facebookseite aufmacht wird man Politiker und Aktivisten der Linkspartei sehen die sich mit den Kurden in Kobane „solidarisieren“. Wie wir alle wissen, beschränkt sich diese „Solidarität“ bei den meisten Vertretern der Partei auf schwülstige von Revolutionsromantik getragene Lippenbekenntnisse, das Basteln von Plakaten die die Welt der vom IS-Terror betroffenen Menschen wohl ein bisschen bunter machen sollen und das posten von Fotos und Erlebnisberichten der eigenen „Heldentaten“ auf den Solidaritätsdemos in deutschen Großstädten. Waffenlieferung an die Kurden lehnt der Großteil der Linken genauso ab wie Luftangriffe durch die Amerikaner. Die Solidarität der launigen Pazifisten funktioniert nach dem Heile-heile-Gänsje-Es is bald widder gut-Prinzip. Die Bundestagsabgeordnete Christine Buchholz, die für die Linke im Verteidigungsausschuss sitzt, hat diese Weltsicht mit einem von sich selbst bei Facebook geposteten Bild auf den Punkt gebracht, wie es sich kein Karikaturist dieser Welt besser hätte ausdenken können. Auf dem Foto hält sie mit wackerem Blick ein Plakat in die Kamera, auf dem in rot-blau-grüner Schrift geschrieben steht: „Solidarität mit den Widerstand in Kobane! US-Bombardement stoppen!“ Wer diese verquere Sicht auf ein solches Weltgeschehen von einer Politikerin des Verteidigungsausschusses sieht, der kann nur heilfroh sein dass die Linke, wenn wirklich wichtige und sicherheitsrelevante Dinge besprochen werden, aus solchen Ausschüssen meistens ausgeschlossen wird. Wenn Sie mich fragen, sollten die Kurden genauso verfahren und ihre falschen Freunde von ihren Demonstrationen ausschließen. Wer mir die Waffen nicht zugesteht um mich gegen Mörder zu verteidigen und auch nicht will dass ich militärisch bei meiner Selbstverteidigung unterstützt werde, der soll sich seine Solidarität gefälligst sonst wo hinstecken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s