CDU Parteitag- Der Tragödie zweiter Teil

Von Boris T. Kaiser

Gestern ging der CDU Parteitag zu Ende! Das heißt für uns Fans der gepflegten Diskussionskultur, wir müssen ab heute wieder auf Britt am Mittag umsteigen…Gestern hat Horst Seehofer gesprochen! Ja…Horst Seehofer…Die im Wind wehende Weißbierfahne aus Bayern…Seehofer ist bei der CDU ja nicht besonders beliebt. Man war sich im Vorfeld schon sicher, dass es bei seiner Rede klatschen wird, man war sich nur nicht sicher, ob es Applaus sein wird. Horst Seehofer kam dann auch nicht so gut an, bei den Delegierten. Vielleicht hätte er vor seiner Rede, tatsächlich eine Saal-Runde Weißbier springen lassen sollen. Seehofer hat sich auf dem CDU Parteitag erneut für die deutsche Leitkultur und für die Pflicht zur deutschen Sprache ausgesprochen. Angela Merkel hat sofort reagiert, und Horst Seehofer direkt im Anschluss an seine Rede zurück nach Bayern abschieben lassen. Inhaltlich ging es Auf dem CDU Parteitag am letzten Tag, nochmal um Kinder. Ja, und zwar in allen Aggregatszuständen! Die Partei hat mit knapper Mehrheit das Verbot von Gentests an Embryos  beschlossen, und über Bildungschancen von Kindern diskutiert…Alles unter dem Motto: „Lasst kein Kind zurück…“Das haben sie vonLeave No Child Behind“ abgekupfert…Mit dem Spruch ist George W. Bush, mal in einen berühmten Wahlkampf gezogen…Also, bei den Vorbildern, würde es mich nicht wundern, wenn im Stuttgarter Kopfbahnhof, demnächst Massenvernichtungswaffen entdeckt werden…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s